Ostsee Campingplatz Logo
--> zur neuen Internetseite vom Ostsee Campingplatz Rerik - Camping Ostsee<--

Sonnenuntergang vorm Campingplatz

erstellt am 13.01.2010

Sportjugend in Rerik verwurzelt

Am vergangenen Samstag fuhr das Leitungsteam des Zeltlagers der Sportjugend Osnabrück Land (auf eigene Kosten) nach Rerik. Im Campingpark Rerik traf man sich mit dem Campingplatzbetreiber Jörg Bläsing und der örtlichen Presse. Um sich für die herzliche Aufnahme in Rerik zu bedanken und um sich symbolisch im Campingpark zu verwurzeln wurde ein Ginkgobaum gepflanzt. Der Baum möge wachsen wie die Zusammenarbeit mit den Menschen aus Rerik. Jedes Jahr können Kinder aus den Sportvereinen ihren Baum besuchen und zuschauen wie er wächst. 
Bei einem Glas Sekt und guten Gesprächen wurde der vergangene Sommer noch ein Mal lebendig.
Zudem konnte auf das Zeltlager 2010 angestoßen werden. Die Lagerleiter Dirk Niemeyer und Willi Freier waren sich einig: Rerik ist eine gute Wahl. Das bestätigen auch die vielen inzwischen eingegangenen  positive Rückmeldungen der 9 bis 15 jährigen Kids, die am Lager teilgenommen hatten und deren Eltern.
 
 Laut dem Sponsor des Baumes, Firma Igel, dauert es fünfzig Jahre, bis der Ginkgo seine volle Schönheit entfaltet. Das trifft sich gut, feiert doch die Sportjugend im Jahr 2010 ihr 50. Zeltlagerjubiläum in Rerik. Im Jahr 2060 träfe man sich dann dort im Schatten des Baumes zum hundertjährigen...

 
    Bild: Dirk Niemeyer
              Willi Freier
               Jörg Bläsing

Zeltlager Ostsee Campingplatz Rerik Camping Ostsee